Eröffnung „Tony Cragg – Drawing as Continuum“

Fotos: Harry Schnitger

Mit über 500 Gästen wurde die Ausstellung des Künstlers Tony Cragg feierlich eröffnet. „Drawing as Continuum“ gibt einen Überblick über das zeichnerische Werk des vorwiegend in Wuppertal lebenden Bildhauers.

Zeichnungen, Aquarelle und Lithographien aus über vierzig Schaffensjahren gewähren einen Einblick in die künstlerischen Suchbewegungen des weltweit ausstellenden Künstlers, die durch eine konsequente Auseinandersetzung mit Material und Form geprägt sind. Die Ausstellung ist bis zum 9. Januar 2022 zu sehen.  

TEILEN